TOMATEN UND BIOGAS: KREISLAUFWIRTSCHAFT VON H2ORTO DEMNÄCHST IM EINZELHANDEL

In Ostellato (Ferrara) entsteht ein Zentrum von Hightech-Gewächshäusern für den Anbau von Tomaten, die mit Warmwasser aus der benachbarten Biogasanlage beheizt werden.

Hinter dem Projekt stehen 129 junge Mitarbeiter (87 % sind unter 40 Jahre alt).

Das Unternehmen liefert derzeit Tomaten an den Lebensmitteleinzelhandel in Italien und im Ausland (Deutschland, Österreich). Die Markteinführung der Tomaten der Linie H2Orto soll im Mai mit einigen Tests in Supermärkten in Mailand und Rom erfolgen (soweit die Corona-Pandemie dies zulässt). Nach dem Sommer soll der Vertrieb dann auch in anderen Teilen Italiens beginnen. Das Sortiment umfasst lose und verpackte Produkte in Verpackungen, die vollständig aus recycelbarem Karton hergestellt werden.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf: ilsole24ore.com

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am NEWS. Setzte ein Lesezeichen permalink.